Projekte

Wer hilft?

Der Verein „Miteinander im Oberallgäu e. V.“ möchte in Immenstadt ein neues Projekt ins Leben rufen:

„Nachbarschaftshilfe“.

Ältere Menschen tun sich oft schwer, kleine Aufgaben oder Reparaturen im Haushalt selbst zu bewerkstelligen. Das kann z. B. sein: ein tropfender Wasserhahn, das Auswechseln von Glühbirnen, Dübeln, Vorhänge abnehmen und aufhängen, oder auch Ausfüllen von Anträgen oder Behördengänge.

Ihnen wollen wir helfen und ihnen den Alltag erleichtern.

Dazu suchen wir noch Freiwillige, die hie und da eine Stunde Zeit erübrigen und sich bereit erklären, kleine Aufgaben zu übernehmen. Wir haben aus unserem Team bereits Einige, die helfen, wir brauchen aber noch mehr Ehrenamtliche, die uns unterstützen würden. Übrigens: Alle, die sich zur Mithilfe bereit erklären sind vom Verein aus haftpflichtversichert.

Wenn Sie Zeit und Lust haben, hilfsbedürftigen, älteren Menschen zu helfen, melden Sie sich bitte bei Gisela Bock, Vors. von „Miteinander im Oberallgäu e. V.“,
Tel. 08375/921563
oder Mail: guh.bock@googlemail.com.

 


Café Jungbrunnen im ASB Begegnungs- und Seminarraum

Gespräche, Unterhaltung und mehr.

in Immenstadt, Schützenstr. 1 an den Mittwochen jeweils von 15 – 17 Uhr


 


 Vortragsreihe

findet alle 2 – 3 Monate im ASB Begegnungs- und Seminarraum, Schützenstr. 1, Immenstadt statt


Bürgergarten an der Mittelschule

Treffen jeden Dienstag von 16 – 18 Uhr im Bürgergarten an der Mittelschule.
Gäste, die gern ein wenig garteln, sind herzlich willkommen.

Melden Sie sich bitte bei Christian Winkler: buergergarten@posteo.de.


 

 

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: